www.oegit.eu 
Österreichische Gesellschaft für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin
zuletzt aktualisiert am 03.05.2016
Infektionspreis 2016
Preisträgerinnen Österreichischer Infektionspreis 2016
Dr. Michaela Lackner (Innsbruck)
für die Arbeit
„Prospective multicenter PCR-based Aspergillus DNA screening in high risk patients
with and without primary antifungal mold prophylaxis“
Clin Microbiol Infect 2016;22(1):80–86
DDr. Jasmin Rabensteiner (Graz)
für die Arbeit
„Detection of central venous catheter-related bloodstream infections in haematooncological patients“
Eur J Clin Invest 2015;45(8):824–832



Preisträger Österreichischer Infektionspreis 2016 - Dr. Michaela Lackner (Innsbruck) und DDr. Jasmin Rabensteiner (Graz)


Mit freundlicher Unterstützung
SANDOZ a Novartis company
 
zum Seitenanfang
 
© Österreichische Gesellschaft für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin